Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · REFORMATION: Ein Tag für alle

Die Rechner waren schnell zur Hand. Einen neuen, wenn auch einmaligen gesetzlichen Feiertag, wie ihn sich die Evangelische Kirche zum Reformationsjahrestag am 31. Oktober 2017 wünscht, könne das Land sich nicht leisten. Der mögliche Schaden in Höhe einer satten zweistelligen Milliarden-Summe wird als Argument angeführt. Wem wollten da nicht fromme Gedanken
  • 506 Leser

78 % noch nicht gelesen!