Lesen Sie weiter

Keine Haftung für Pfusch

Schwarzarbeiter müssen Mängel nicht beseitigen
Pfusch von Schwarzarbeitern kommt private Bauherren künftig teuer zu stehen. Sie haben keinen Anspruch mehr auf die Beseitigung von Baumängeln, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in einem gestern verkündeten Urteil entschied. Bauherren bleiben damit nun auf den Kosten für die Behebung des Pfuschs sitzen. (Az: VII ZR 6/13) Ob die betroffenen Auftraggeber
  • 561 Leser

36 % noch nicht gelesen!