Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 10. August 2013

Angriff im Südsudan Ein Mitarbeiter der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" im Südsudan ist an den Folgen eines Angriffs in der Nähe der Hauptstadt Juba gestorben. Bewaffnete Männer hatte am Montag ein deutlich gekennzeichnetes Auto der Organisation auf einer Hauptstraße beschossen. Ein weiterer Mitarbeiter wurde schwer verletzt. Die Organisation,
  • 477 Leser

80 % noch nicht gelesen!