Lesen Sie weiter

"Wie bei Bankräubern"

WM-Reporter Wolf-Dieter Poschmann sieht Doping als Abbild der Gesellschaft
Mit dem Live-Kommentar des olympischen 100-Meter-Endlaufs 2012 zog Wolf-Dieter Poschmann, 62, Kritik der Dopingjäger auf sich. Jetzt, bei der WM in Moskau, reportiert er fürs ZDF wieder die Sprints.
  • 421 Leser

97 % noch nicht gelesen!