Lesen Sie weiter

Frust im Florett: Bachmann um Medaille gebracht

Es brodelte gewaltig in Dieter Lammer. Der Vizepräsident des Deutschen Fechter-Bundes war auf 180 und sprach nach dem 14:15 von Sebastian Bachmann im WM-Viertelfinale von einem "Skandal". Die Kampfrichter hätten dem Florett-Mann aus Tauberbischofsheim die Medaille "geraubt, weil sie klare Treffer nicht gegeben haben". Sportdirektor Sven Ressel sah
  • 414 Leser

80 % noch nicht gelesen!