Lesen Sie weiter

"Tourism Watch" berät Besucher von Elendsvierteln

Ursprünge Der Slum-Tourismus hat seinen Ursprung im England des 19. Jahrhunderts. Damals besuchten Angehörige der Mittel- und Oberschicht die örtlichen Elendsviertel. Diesen Zeitvertreib nannte man einst "slumming". Die Armenquartiere galten als Hort von Lüsternheit und Verbrechen, der Besuch versprach deshalb eine gehörige Portion Nervenkitzel. Motive
  • 382 Leser

73 % noch nicht gelesen!