Wer übernimmt die Spitze im deutschen Sport?

Neue Spitze Mit der Wahl von Thomas Bach zum ersten deutschen IOC-Präsidenten beginnt gleichzeitig das Gerangel um seine Nachfolge im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Bach wird aller Voraussicht nach am 17. September den Chefsessel im DOSB räumen, doch das Gerangel um seine Nachfolge hat schon begonnen. Drei mögliche Kandidaten werden intern gehandelt: DOSB-Generaldirektor Michael Vesper, Rainer Brechtken, Sprecher der Spitzensport-Verbände im DOSB, und Christa Thiel, Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) und Vizepräsidentin Sport im DOSB. Interimslösung Erst einmal wird Hans-Peter Krämer, DOSB-Vizepräsident Wirtschaft
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: