Lesen Sie weiter

ZAHLEN & FAKTEN

Esprit macht Verlust Esprit schreibt erstmals seit dem Gang an die Börse vor 20 Jahren tiefrote Zahlen. Der Modekonzern machte in seinem bis Ende Juni reichenden Geschäftsjahr 2012/13 knapp 4,4 Mrd. Hongkong-Dollar (430 Mio. EUR) Verlust. Esprit-Chef José Manuel Martinez will den seit längerem laufenden Konzernumbau mit Hochdruck weiter vorantreiben
  • 623 Leser

85 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel