Lesen Sie weiter

STICHWORT · AL-SHABAAB-KÄMPFER: US-Geheimdienste sind alarmiert

Der Terroranschlag auf das Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi alarmiert die Geheimdienste in den USA. Mehrere Attentäter mit amerikanischem Pass sollen für die Al-Kaida nahestehenden somalischen Milizen gekämpft haben. "Mindestens 40 bis 50 somalisch-stämmige Amerikaner sind aus den USA zum Training nach Somalia gegangen", sagt der republikanische
  • 437 Leser

78 % noch nicht gelesen!