Lesen Sie weiter

Unionsspitze will bei Steuern hart bleiben

Mit einem erneuten Nein zu höheren Steuern will die Unions-Spitze Spekulationen über ein Aufweichen ihrer Wahlversprechen schon vor dem Beginn von Koalitionsgesprächen beenden. Bundestagsfraktionschef Volker Kauder sagte, Grundlage aller Gespräche bleibe das Unions-Wahlprogramm. "Dort sind Steuererhöhungen aus gutem Grund ausgeschlossen." Der CDU-Politiker
  • 429 Leser

72 % noch nicht gelesen!