Lesen Sie weiter

Ein No-Name spielt sich in die Offensive Aalen startet unter Trainer Ruthenbeck durch

Trotz finanzieller Probleme und ohne echte Verstärkungen in der Sommerpause steht der VfR Aalen in seinem zweiten Zweitligajahr sportlich gut da. Und das unter einem absoluten Neuling als Profi-Trainer.
  • 405 Leser

94 % noch nicht gelesen!