Lesen Sie weiter

Eingeschränkte Freizügigkeit endet im Januar 2014

Viertgrößte Gruppe Unter den EU-Ausländern im Land machen die Rumänen nach Italienern, Griechen und Polen die viertgrößte Gruppe aus. Bulgaren folgen nach Franzosen, Portugiesen, Österreichern und Spaniern auf Platz neun. Rumänen und Bulgaren sind zwar EU-Bürger, für sie gilt aber bis Januar 2014 noch die eingeschränkte Freizügigkeit: Um
  • 361 Leser

25 % noch nicht gelesen!