Fahrerflucht nach schwerem Unfall

Durch ein riskantes Überholmanöver hat ein Autofahrer gestern Morgen bei Herrenberg (Kreis Böblingen) einen schweren Unfall verursacht und ist geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer trotz Verbots versucht, einen Lastwagen zu überholen. Durch eine Vollbremsung konnte eine entgegenkommende 33-Jährige zwar eine Frontalkollision vermeiden. Der Wagen einer 51-Jährigen dahinter aber krachte mit voller Wucht auf das Auto vor ihr, das dadurch wiederum auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Dort rammte das Fahrzeug dann das Auto eines 19-Jährigen. Die 33-Jährige erlitt schwere Verletzungen, die 51-Jährige und der 19-jährige
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: