Überzeugende Skicrosser

Die deutschen Skicrosser haben zum Abschluss des Weltcups in Innichen überzeugt. Daniel Bohnacker und Heidi Zacher sorgten mit jeweils Rang drei für die Spitzenplatzierung ihrer Teams. Beide hatten die Norm für die Olympischen Winterspiele, wie die Viertplatzierte Anna Wörner auch, zuvor schon erfüllt. Hoffnungen auf eine Reise nach Russland darf sich seit gestern auch Andreas Schauer machen, der beim erneuten Sieg von David Duncan aus Kanada Achter wurde und die verbandsinterne Qualifikation schaffte. Der Sieg bei den Damen ging an Katrin Müller aus der Schweiz. Tags zuvor hatte Julia Eichinger in Italien einen Schritt in Richtung Olympia
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: