Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 27. Dezember 2013

Anschlag im Irak Im Irak haben Extremisten am ersten Weihnachtstag Mitglieder der christlichen Minderheit angegriffen. Laut irakischen Behörden wurden bei der Explosion dreier Sprengsätze im Süden Bagdads mindestens 35 Menschen getötet und 56 weitere verletzt. Die Bomben explodierten, als die Menschen aus einer Kirche kamen. Japan brüskiert China
  • 489 Leser

81 % noch nicht gelesen!