Lesen Sie weiter

STICHWORT · KRANKENHÄUSER: OP-Fehler, Infektionen, falsche Pillen

Jedes Jahr behandeln die deutschen Krankenhäuser rund 19 Millionen Patienten. In fünf bis zehn Prozent der Fälle gibt es ein "unerwünschtes Ereignis", etwa eine allergische Reaktion oder die Entzündung einer Operationswunde. In jedem tausendsten Fall hat dies tödliche Folgen, schätzt der Gesundheitsforscher Max Geraedts im AOK-Krankenhausreport, der
  • 551 Leser

78 % noch nicht gelesen!