Lesen Sie weiter

Städtetag: Kaum Klagen wegen Kita-Plätzen

Ein halbes Jahr nach dem Start des Rechtsanspruchs auf Kita-Plätze für Kleinkinder ist nach Auskunft des baden-württembergischen Städtetags bislang die befürchtete Klageflut ausgeblieben. "Es gibt kaum Klagen", berichtete die zuständige Dezernentin bei dem Kommunalverband, Agnes Christner. Meist werde vor Ort nach Lösungen für die Eltern gesucht,
  • 663 Leser

67 % noch nicht gelesen!