Lesen Sie weiter

Weniger Heimbewohner im Bett fixiert

Pflegebedürftige in den Heimen im Südwesten werden nach Angaben der Techniker-Krankenkasse seltener angeschnallt. Im vergangenen Jahr seien 16 Prozent der Bewohner in Betten oder Rollstühlen fixiert worden, 2012 waren es 21 Prozent. Das ergab eine Auswertung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung. 1300 Heime mit 9000 Bewohnern wurden in
  • 600 Leser

73 % noch nicht gelesen!