Lesen Sie weiter

Geheimdienst warnt vor Syrien-Veteranen

Der Verfassungsschutz warnt vor Anschlägen durch islamistische Syrien-Heimkehrer. Seit Beginn des Bürgerkriegs vor etwa zwei Jahren sind nach Erkenntnissen des Geheimdienstes etwa 300 Islamisten aus Deutschland in das Krisenland gereist. Etwa ein Dutzend Personen, die sich dort aktiv am bewaffneten Kampf beteiligt haben, seien zurückgekehrt. "Damit
  • 488 Leser

73 % noch nicht gelesen!