Lesen Sie weiter

Nach Autounfall: 1899 hat Boris Vukcevic wieder

Erstmals seit seinem furchtbaren Autounfall hat Fußball-Profi Boris Vukcevic seine Mannschaft von 1899 Hoffenheim besucht. Der Bundesligist stellte auf seine Homepage ein Bild, auf dem der 24-Jährige im Trainingszentrum in Zuzenhausen im Kreis seiner Kollegen zu sehen ist und Arm in Arm mit Sejad Salihovic steht. Es ist das erste öffentliche Foto von
  • 571 Leser

74 % noch nicht gelesen!