Lesen Sie weiter

Touristengruppe irrt durch Wüste

Eine Gruppe von 14 Touristen aus Deutschland und vier Österreichern ist im letzten Augenblick aus der Gluthitze der Wüste im Süden Israels gerettet worden. Die Urlauber waren am Samstagmorgen mit Fahrzeugen von der Hafenstadt Eilat am Roten Meer aus mit einem lokalen Touristenführer zu einer Tour gestartet und dann in die Arava-Steinwüste gelaufen.
  • 1329 Leser

54 % noch nicht gelesen!