Lesen Sie weiter

Pokalfinale in Rom gerät zu Skandalspiel

Italiens Fußball befindet sich nach wie vor fest im Griff der Hooligans und Chaoten: Vor dem Pokalfinale zwischen dem Mario-Gomez-Klub AC Florenz und dem SSC Neapel in Rom wurde ein Fan durch Schüsse so schwer verletzt, dass er mit dem Tod rang. Mindestens neun weitere Tifosi erlitten durch Schüsse oder Stiche teils lebensgefährliche Verletzungen. Obwohl
  • 544 Leser

72 % noch nicht gelesen!