Lesen Sie weiter

WIRTSCHAFT / VR-Bank Aalen mit stabilem Geschäftsvolumen, guter Ertragslage und tollen Ergebnissen im Vermittlungsgeschäft

Erhoffte Trendwende in 2004 geglückt

"Die VR-Bank Aalen hat sich im Geschäftsjahr 2004 positiv entwickelt. Mit 955 Millionen Euro hat sich ihr Bilanzvolumen gegenüber dem Vorjahr stabilisiert. Mit einem betreuten Kundenvolumen von 2,014 Milliarden Euro konnte sie ihr Position als größtes Genossenschaftsinstitut in der Region behaupten. Der Bilanzgewinn beträgt 2,2 Millionen Euro, das ist
  • 194 Leser

91 % noch nicht gelesen!