Lesen Sie weiter

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

Tod nach Mers-Infektion Eine zweifache Mutter im Jemen ist an den Folgen einer Mers-Infektion gestorben. Mehrere staatliche Krankenhäuser hatten die Behandlung verweigert, und die Privatklinik in der Hauptstadt Sanaa, in die die Frau schließlich eingeliefert wurde, sei nicht auf das Coronavirus Mers spezialisiert gewesen, schrieb das Nachrichtenportal
  • 615 Leser

85 % noch nicht gelesen!