Lesen Sie weiter

Haas gibt in Rom wegen seiner Schulter auf

Tommy Haas ist beim Tennis-Turnier in Rom wieder einmal von seinem eigenen Körper ausgebremst worden. Der 36-Jährige gab gestern im Viertelfinale gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow auf, nachdem er den ersten Satz mit 2:6 verloren hatte. Offensichtlich klagte die deutsche Nummer eins erneut über Schulterprobleme, die ihn bereits seit Jahresbeginn immer
  • 495 Leser

73 % noch nicht gelesen!