Lesen Sie weiter

Wetterbedingte Schadenereignisse in Deutschland

Datenlücke Wissenschaftlich nachprüfbare Daten, die eine Veränderung der Zahl der Unwetter in den vergangenen Jahrzehnten belegen, gibt es nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes (DWD) nicht. Lediglich eine Zunahme der "heißen Tage" mit mehr als 30 Grad von durchschnittlich drei (1951) auf inzwischen acht im Jahr ist belegbar. Unsere Grafik zeigt
  • 613 Leser

32 % noch nicht gelesen!