Lesen Sie weiter

Bahn streitet mit Land um Geld

Konzern weist Vorwürfe zurück
Die Bahn wehrt sich gegen den Vorwurf, für den Nahverkehr auf der Schiene vom Land zu viel Geld zu bekommen. Das Verkehrsministerium hatte sich über die Vergütungsvereinbarung für steigende Trassen-, Stations- und Energiepreise beklagt, da damit Kosten zweifach abgerechnet würden. "Ein doppelter Ausgleich von Mehrkosten liegt nach Auffassung der Deutschen
  • 620 Leser

35 % noch nicht gelesen!