Lesen Sie weiter

Na sowas... . . .

Wegen einer anhaltenden schweren Dürre in Kalifornien erlässt der US-Staat wassersparende Maßnahmen: So dürfen die Einwohner ab August nicht mehr ihre Bürgersteige und Einfahrten mit dem Gartenschlauch abspritzen, Springbrunnen mit Trinkwasser füllen oder Grünflächen so stark bewässern, dass überschüssiges Wasser abläuft. Verstöße können
  • 627 Leser

17 % noch nicht gelesen!