Lesen Sie weiter

BERLINER SZENE vom 9. August 2014

Kunst mit Mauer Zur Mauer haben viele Berliner ein gespaltenes Verhältnis. Einerseits sind sie froh, dass sie weg ist. Andererseits bedauert mancher, dass sie 25 Jahre nach ihrem Fall fast ganz aus der Stadt verschwunden zu sein scheint, sieht man von den Pflastersteinen auf dem Boden ab, die an den Verlauf erinnern, und von wenigen Resten. Der Aktionskünstler
  • 636 Leser

84 % noch nicht gelesen!