Lesen Sie weiter

Deutscher in Ruanda unter Ebola-Verdacht

Ein Student aus Deutschland wird wegen Ebola-Verdachts in einem Krankenhaus in Ruanda untersucht. Der kürzlich aus Liberia zurückgekehrte Mann wurde mit Symptomen, die auch bei Ebola auftreten, in einer Klinik der Hauptstadt Kigali isoliert, teilte Gesundheitsministerin Agnes Binagwaho gestern im Kurznachrichtendienst "Twitter" mit. Gestern hieß
  • 445 Leser

74 % noch nicht gelesen!