Lesen Sie weiter

Na sowas... . . .

Ein Querschläger aus der Waffe eines Jägers hat einem Ehepaar im Westerwald einen Mordsschrecken beschert. Das Geschoss schlug Sonntagfrüh im Schlafzimmerfenster ihres Hauses in Dernbach ein und landete am Fußende des Bettes. Verletzt wurde niemand. Ein Jäger hatte auf einem Hochsitz in 500 Metern Entfernung nach eigenen Angaben zweimal auf einen Fuchs
  • 5
  • 503 Leser

15 % noch nicht gelesen!