Klose fällt das Loslassen nicht leicht

Rekordtorschütze Miroslav Klose fällt der Abschied von der Nationalmannschaft nach zwölf erfolgreichen Jahren extrem schwer. "Ein bisschen mulmig ist mir schon bei der Vorstellung, nur noch von der Tribüne aus zuzuschauen. Das Loslassen fällt mir nicht leicht", sagte der 36-Jährige in einem Interview mit der Wochenzeitung "Die Zeit". Klose, der nach 71 Toren in 137 Länderspielen vor zwei Wochen seinen Rücktritt erklärt hatte, wird vor der Neuauflage des von Deutschland gewonnenen WM-Finals am kommenden Mittwoch in Düsseldorf gegen Argentinien (20.45/ZDF) verabschiedet. "Eigentlich wollte ich so lange spielen, bis mein Körper die Belastung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: