Strenge Regeln machen LBBW zu schaffen

Neue Regeln für Banken haben bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) im ersten Halbjahr 2014 aufs Ergebnis gedrückt. Das Institut verdiente nach Steuern 158 Mio. EUR, wie Deutschlands größte Landesbank in Stuttgart mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 180 Mio. EUR. Als Grund nannte die LBBW unter anderem erhebliche Belastungen aus der Umsetzung regulatorischer Anforderungen. Vorstandsvorsitzender Hans-Jörg Vetter: "Vor dem Hintergrund der anhaltend schwierigen Rahmenbedingungen sind wir mit unserem Halbjahresergebnis auf Vorjahresniveau insgesamt zufrieden." Das Zinsergebnis ist leicht auf 954 Mio. EUR gestiegen, das Nettoergebnis
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: