Lesen Sie weiter

Notizen vom 29. September 2014

Krawalle in Hongkong Bei Demonstrationen für mehr Demokratie in Hongkong ist es zu schweren Zwischenfällen gekommen. Die Polizei ging mit Tränengas und Pfefferspray gegen tausende Demonstranten vor. Mit der Blockade von Hauptverkehrswegen hatten die Demonstranten zuvor den Finanzbezirk der chinesischen Sonderverwaltungsregion lahmgelegt. Es riecht nach
  • 556 Leser

80 % noch nicht gelesen!