Lesen Sie weiter

"Keine Verschwörung"

Das frühe Aus von Nico Rosberg beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur wurde durch einen Kurzschluss, ausgelöst durch eine fremde Substanz, verursacht. Das ergaben die Untersuchungen des Mercedes-Rennstalls. Die Substanz sei ein Mittel, das beim normalen Service-Prozess vor dem Rennwochenende verwendet werde. Das Team stellte klar, dass es sich bei der
  • 614 Leser

57 % noch nicht gelesen!