Lesen Sie weiter

S-21-Sprecher Dietrich tritt ab

Kommunikationschef sieht seinen Job als erledigt an
Der Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart 21, Wolfgang Dietrich, zieht sich aus seinem Amt zurück. "Bis zum Jahresende werde ich meine Aufgaben in vollem Umfang und mit demselben Engagement erfüllen, wie in den vergangenen vier Jahren", teilte der Unternehmer aus Leonberg mit. Zur Begründung seines Abschieds sagte der Freund von Bahnchef Rüdiger Grube:
  • 520 Leser

34 % noch nicht gelesen!