Lesen Sie weiter

Friedlicher Protest gegen Neonazis

Mit Fahrzeugen des Bauhofs und Plakaten haben Politiker, Verbände und Bürger in Göppingen gegen Rechtsextremismus demonstriert. Bei der Kundgebung für mehr Toleranz stellten Mitarbeiter der Stadt am Samstag Kehrgeräte und Hubfahrzeuge auf dem Marktplatz auf. Mehr als 200 Menschen kamen nach Angaben der Polizei auf dem Marktplatz zusammen. Rund 300 Antifa-Demonstranten
  • 483 Leser

54 % noch nicht gelesen!