Lesen Sie weiter

Verhafteter Arzt war Helfer im Roten Kreuz

Der wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in Augsburg verhaftete Kinderarzt war rund 20 Jahre lang ehrenamtlich im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) tätig. Der Mann habe sogar ein auf das Rote Kreuz zugelassene Auto gefahren, bestätigte der BRK-Kreisgeschäftsführer Michael Gebler gestern entsprechende Informationen der "Augsburger
  • 447 Leser

78 % noch nicht gelesen!