Lesen Sie weiter

Stichwort · KRANKENHÄUSER: Mehr Patienten, steigende Defizite

Die Fakten sind beeindruckend: Die Zahl der Operationen in deutschen Kliniken stieg 2013 um 0,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 15,8 Millionen. Die knapp 2000 Häuser haben 15 Millionen Patienten stationär behandelt, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die durchschnittliche Verweildauer der Patienten sinkt seit Jahren: von 14 Tagen
  • 540 Leser

78 % noch nicht gelesen!