Lesen Sie weiter

Notizen vom 5. November 2014

Saxofonist Kreuzeder tot Der Saxofonist Klaus Kreuzeder ist tot. Der Musiker starb in München nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren, wie der LangenMüller Verlag gestern mitteilte. Dort hatte er im Jahr 2010 seine Autobiografie "Glück gehabt" veröffentlicht. Kreuzeder war im Alter von eineinhalb Jahren an Kinderlähmung erkrankt und saß seitdem
  • 728 Leser

59 % noch nicht gelesen!