Lesen Sie weiter

Norovirus legt Luxusliner Lahm

Mehr als 170 Reisende auf dem US-Luxusliner "Crown Princess" haben sich während einer Pazifik-Kreuzfahrt mit dem hochansteckenden Norovirus infiziert. Wie die US-Gesundheitsbehörde mitteilte, litten insgesamt 158 der 3009 Passagiere und 14 der 1160 Besatzungsmitglieder an Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Das Schiff liegt demnach derzeit in der Nähe
  • 544 Leser

36 % noch nicht gelesen!