Lesen Sie weiter

Einreiseverbot für Dating-Guru

Nach heftigen Protesten verweigert Großbritannien einem umstrittenen US-amerikanischen Dating-Lehrer die Einreise. "Julien Blancs Anwesenheit im Vereinigten Königreich hätte zu einer Zunahme von sexueller Gewalt und Belästigung führen können", sagte Lynne Featherstone, Staatsministerin im Innenministerium, in London. Mehr als 150 000 Menschen hatten
  • 475 Leser

38 % noch nicht gelesen!