Lesen Sie weiter

Notizen vom 21. November 2014

Geplatztes Luftbett Konstanz - Ein geplatztes Luftbett hat eine Wohnung in Konstanz verwüstet. Die Druckwelle schleuderte ein Wohnungsfenster und Teile des Rahmens etwa 30 Meter weit auf die Straße. Der Bewohner habe eine elektrische Pumpe am Bett angebracht und daraufhin das Zimmer verlassen, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Vermutlich
  • 570 Leser

72 % noch nicht gelesen!