Lesen Sie weiter

Fahren auf Bestellung

Neuauschreibung Der Bund zahlt, das Land bestellt, ein Verkehrsunternehmen fährt, bisher ist das in der Regel die Bahn. Rund zwei Drittel der vom Land bestellten Leistungen im Schienenpersonennahverkehr werden auf Grundlage eines einzigen Vertrages, des "großen Verkehrsvertrages" von 2003 erbracht. Der Vertrag läuft 2016 aus, 40 Millionen Zugkilometer
  • 453 Leser

10 % noch nicht gelesen!