Lesen Sie weiter

Ernte fremder Äpfel ist kein Arbeitsunfall

Die Verletzung bei der Apfelernte auf einem fremden Grundstück kann ein Geschäftsführer nicht als Arbeitsunfall geltend machen. Das Sozialgericht Heilbronn hat die Klage eines 61-jährigen Mannes aus dem Hohenlohekreis abgewiesen, der nach einem Bänderriss seine Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft in die Pflicht nehmen wollte. Nach Darstellung des
  • 466 Leser

73 % noch nicht gelesen!