Lesen Sie weiter

Ermutigende Zeichen aus den USA und China

Wenn es gelingen soll, mit der globalen Erderwärmung unter zwei Grad zu bleiben, müssen die Schwellen- und Entwicklungsländer mitziehen, sagt Katja Frieler vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.
  • 516 Leser

92 % noch nicht gelesen!