Lesen Sie weiter

Gazprom gibt Pipeline auf

Projekt "South Stream" sollte Südeuropa versorgen
Russland gibt seine milliardenschweren Pläne für den Bau der Erdgasleitung South Stream zur Versorgung Südeuropas auf. "Das war's. Das Projekt ist geschlossen", sagte Gazprom-Chef Alexej Miller gestern in Ankara. Er begründete dies mit einer "Blockadehaltung in der EU". Kremlchef Wladimir Putin sagte in Ankara, eine Fortsetzung des Baus habe "wegen
  • 544 Leser

37 % noch nicht gelesen!