Lesen Sie weiter

Präsidentenwahl bei den "Löwen" wird wiederholt

Nach einem Gerichtsstreit muss sich Gerhard Mayrhofer beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München heute noch einmal zur Wahl als Präsident stellen. Der 52-Jährige hofft, dass die Delegierten mit einem weiteren eindeutigen Votum für ihn die Querelen um die Legitimation der neuen Vereinsführung beenden. "Es würde uns freuen, wenn da mal Ruhe reinkommen
  • 548 Leser

80 % noch nicht gelesen!