Lesen Sie weiter

Drei Tote nach Sturmtief

Böen von mehr als 100 Stundenkilometern in Katalonien
Ein Sturmtief hat gestern in der Region Katalonien im Nordosten Spaniens drei Menschen das Leben gekostet. Dem Zivilschutz zufolge wurden in Terrassa zwei Passanten von einer einstürzenden Mauer erschlagen. Bei Tarragona wurde eine schwedische Urlauberin im Wohnwagen getötet, als der Wagen nach einer Sturmböe eine Böschung hinabstürzte. In Les
  • 432 Leser

40 % noch nicht gelesen!