Lesen Sie weiter

Angst vor Ebola

Virus fordert in Westafrika tausende Tote
Öffentliche Weihnachts- und Neujahrsfeiern sind in diesem Jahr in Sierra Leone verboten; die Regierung des westafrikanischen Landes hofft so, die Ebola-Epidemie weiter eindämmen zu können. Trotz internationaler Hilfsmaßnahmen fallen der Seuche weiterhin viele Menschen zum Opfer. In den drei am stärksten betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra
  • 460 Leser

78 % noch nicht gelesen!